Die Anfahrt am frühen Morgen war bei dieser Wetterlage sehr angenehm und der Einlass ins eingezäunte Areal war einfach, ohne Formalitaeten und sehr freundlich.
Die Einteilung zwischen Ausstellern und Clubs war übersichtlich. 
Für die diversen Events und Motorshows war grosszügig Platz zugeteilt worden und die Gastro-Szene war gut und übersichtlich.
Nun heizte Petrus richtig ein und man erwartete die Besucher. Leider tröpfelten diese nur langsam und spärlich ein. Es ist Ferienzeit, klar, aber sicher sind doch nicht alle Ducati-Fans unterwegs und über alle Berge. 
Die Veranstalter haben diesen Event perfekt vorbereitet und alle Mitwirkenden leisteten maximale Darbietungen.
Schattige Plaetze waren auch vorhanden und eine Wasserzerstaeubungs-Anlage sorgte für etwas Kuehlung. Vielleicht hockt das ganze Volk am See oder in der Badi und viele werden wohl gegen Abend, wenn‘s etwas abkühlt, sich noch auf den „Hobel“ schwingen und reinschauen.
Leider war dem nicht so.... und auch am Sonntag dasselbe Bild.
Ich bin überzeugt, die Hitze war der Hauptgrund für den schwachen Besucherstrom. Letztes Jahr war es das schlechte Wetter.
Aber nochmals ein Riesen-Kompliment den Veranstaltern und ich hoffe, dass diese sich nicht entmutigen lassen und es nächstes Jahr wieder durchführen werden. 
Mein Aufruf an alle Ducfans : macht Werbung und erzählt es weiter...es sollte doch möglich sein, was die „Italos“ inMisano im grossen Rahmen fertig bringen, sollte uns Eidgenossen im kleinen Rahmen doch auch gelingen! In unseren Adern fliesst doch genügend „Tschinggenblut“👍✌️😉
Gruss Donat

  • DSCN3470
  • DSCN3471
  • DSCN3477
  • DSCN3478
  • DSCN3479
  • DSCN3480
  • DSCN3484
  • DSCN3485
  • DSCN3486
  • DSCN3495
  • DSCN3496
  • DSCN3497
  • DSCN3508
  • DSCN3509
  • DSCN3510
  • DSCN3520